Gleichstellung weiter denken

Full-Service / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungen / Grafikdesign
Projektbeschreibung

Für die Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen des Landes Berlin konzipiert und organisiert die Agentur ariadne an der spree von 2013 bis 2015 die Kampagne „Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin“. Die Kampagne beinhaltet verschiedene spielerische und interaktive Module, beispielsweise ein lebensgroße Waage, ein Glücksrad und ein Memo-Spiel. Ziel der Kampagne ist die Implementierung des neuen Leitbilds zur Gleichstellung in allen Bezirken Berlins. Zum Ende der Legislaturperiode 2011-2016 übernahm ariadne an der spree für die Konferenz „Inne halten – vorwärts blicken. Gleichstellung weiter denken“ die Organisation, Durchführung und Dokumentation.

Leistungen
_Konzeption, Vorbereitung und Umsetzung der spielerischen und interaktiven Module zur Kampagne „Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin“
_Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung (Überarbeitung des Leitmotivs, Erstellung des Kampagnendesigns und Anpassung an die Module)
_Neukonzeption der Website
_Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen von Pressemitteilungen
_Redaktion von Texten für Mini-Booklet, Website und Broschüre
_Organisation und Durchführung von individuell abgestimmten Promotionaktionen in allen Berliner Bezirken
_Konzeption, Vorbereitung und Umsetzung der Plakatausstellung „Gleichstellung weiter gedacht“ mit 25 prominenten Persönlichkeiten aus Berlin
_Organisation und Durchführung der Konferenz „Inne halten – vorwärts blicken. Gleichstellung weiter denken“ (inkl. Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung und Dokumentation)

Auftraggeber
Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

Leistungszeitraum
2013-2017

Weblink