THE BLOG

24
Nov

Berliner Unternehmerinnentag

Projektbeschreibung

Bereits zum 6. Mal übernahmen wir für die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin die Planung, Organisation und Durchführung des Berliner Unternehmerinnentages. Dieser gliederte sich in die Bereiche Wettbewerb, Informationsbörse, Preisverleihung mit Empfang sowie einem inhaltlichem Programm mit Erfahrungstalks, Coachings, Businessfotoshooting,Foren- und Informationsveranstaltungen. Wir konzipierten und gestalteten das Kampagnenmotiv, welches sich fortlaufend weiterentwickelt und im Jahr 2014 mit einem neuen Layout versehen wurde.

Leistungen
_Konzeption, Organisation und Durchführung des Unternehmerinnentages sowie des kompletten Wettbewerbszykluses „Berliner Unternehmerin des Jahres”
_Planung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, mit internationaler Beteiligung
_Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung (Kampagnenmotiv, Flyer, Anzeigen, Broschüre, Online-Banner, Standpläne usw.)
_Sponsoren- und Medienpartner(innen)akquise
_Konzept, Programmierung und Betreuung der Website (imperia) sowie des Social-Media-Kanals Facebook und YouTube
_Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von Filmen
_Dokumentation

Auftraggeber
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung

Leistungszeitraum
2006, 2008, 2010, 2012, 2014, 2016

Weblink

24
Nov

7. Innovationsgipfel Berlin-Brandenburg

Projektbeschreibung

Für das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten organisierten wir 2014 den „7. Innovationsgipfel Berlin-Brandenburg“ im neuen Brandenburger Landtag. Rund 250 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft nahmen an der Veranstaltung teil.

Leistungen
_Eventvorbereitung und Vor-Ort-Betreuung des Innovationsgipfels Berlin-Brandenburg
_Einladungs- und Rücklaufmanagement
_Planung und Koordination der Dienstleistenden (Catering, Fotograf, Moderatorin, Technik)
_Konzeption und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
_Erstellung von Inhalten für bestehende Website

Auftraggeber
Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten

Leistungszeitraum
2013–2014

Weblink

29
Okt

Unternehmen mit Frauen an die Spitze!

Projektbeschreibung

Am 07. März 2012 haben die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat und der Präsident der IHK zu Berlin, Dr. Eric Schweitzer, die gemeinsame Erklärung „Frauen an die Spitze!“ unterzeichnet. Diese Erklärung bildete den Auftakt für die gemeinsame Kampagne der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und der IHK Berlin zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen in Berliner Unternehmen.

Leistungen
ariadne an der spree ist in der Kampagne verantwortlich für die Konzeption und Durchführung von Workshops und Unternehmensbesuchen sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der grafischen Gestaltung der Kampagne.

Auftraggeber
Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

Leistungszeitraum
2012-2014

Weblink

29
Okt

Industriekonferenz Brandenburg

Projektbeschreibung

Für das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg übernahmen wir die Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der ersten „Industriekonferenz Brandenburg 2013“. Für rund 250 Teilnehmende aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik wurde ein ganztägiges inhaltliches Programm, eine Werks- und Standortbesichtigung bei umliegenden Unternehmen sowie ein Pressegespräch konzipiert und organisiert.

Leistungen
_Konzeption, Organisation und Durchführung der Industriekonferenz (Werks- und Standortbesichtigung mit anschließendem Pressegespräch, Keynotes, Parallele Fachforen, Zukunftsdialog „ProIndustrie“)
_Planung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
_Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung (Wort-Bild-Marke, Flyer, Broschüre)
_Dokumentation
_Konzept, Programmierung und Betreuung der Website

Auftraggeber
Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg

Leistungszeitraum
Mai bis September 2013

Weblink

29
Okt

Vielfalt gründet – kulturspezifische Seminare

Projektbeschreibung

Die Unternehmensgründungen von Menschen mit Migrationshintergrund machen einen erheblichen Teil aller in Berlin verzeichneten Gründungen von Einzelunternehmen aus – mit steigendem Trend. Zweisprachig konzipiert informieren die Seminare über sämtliche Aspekte der Gründung und regen dazu an, die vielfältigen Beratungs-, Qualifikations- und Förderangebote zu nutzen und rechtliche und finanzielle Aspekte zu erörtern. Neu seit 2016: Aufgrund der aktuellen Situation werden die Seminare auch für Geflüchtete mit arabischen, kurdischen und persischen (Farsi) Sprachkenntnissen angeboten.

Leistungen
_Konzeption der Kommunikationskampagne
_Durchführung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
_Konzeption, Organisation und Durchführung der Seminare in zwölf Sprachen
_Konzeption, Gestaltung und Produktion von sechs Webinaren
_Konzept, Programmierung und Betreuung der mehrsprachigen Webseite
_Social-Media-Kommunikation (Facebook, Twitter)
_Entwicklung einer Wort-Bild-Marke

Auftraggeber
Investitionsbank Berlin

Leistungszeitraum
August 2014 bis 2020

Weblink

21
Okt

Lettre International

Projektbeschreibung

Viermal im Jahr veröffentlicht die deutsche Ausgabe von Lettre International eine hochkarätige Zusammenstellung von Reportagen, Hintergrundanalysen, Interviews, Essays, Literatur und Kunst. ariadne an der spree GmbH ist seit 2006 für Satz und Reinzeichnung, Bildbearbeitung und die Produktionsbetreuung verantwortlich.

Leistungen
_Satz, Reinzeichnung
_Bildbearbeitung
_Überprüfung der Anzeigen
_Produktionsbetreuung

Auftraggeber
Lettre International

Leistungszeitraum
seit 2006

Weblink

21
Okt

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg

Projektbeschreibung

Von der IBB Business Team GmbH ist ariadne an der spree nun bereits das zweite Jahr mit der Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikationskampagne für die Bewerbung und Kommunikation des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg beauftragt. Die Kampagne gliederte sich in eine Mobilisierungs- und eine Informationskampagne. Das Kommunikationskonzept und die Gestaltung wurden für beide Kampagnen umgesetzt.

Leistungen
_Konzeption der Kommunikationskampagne
_Entwicklung eines Kampagnenclaims
_Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung
_Anwendung der Kampagnengestaltung für den gesamten Auftritt (Broschüren, Einladungen, Rollups, Flyer, Plakate, Messeausstattung)
_Erarbeitung der Leitideen für Bild und Text
_Gesamtkonzeption und grafische Gestaltung (div. Flyer, Plakat, Imagebroschüre, Roll-Ups, Veranstaltungskalender,
Handbuch, Grafiken, Abschlussbericht usw.)

Auftraggeber
IBB Business Team

Leistungszeitraum
2013-2019

Weblink

21
Okt

Gleichstellung weiter denken

Projektbeschreibung

Für die Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen des Landes Berlin konzipiert und organisiert die Agentur ariadne an der spree von 2013 bis 2015 die Kampagne „Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin“. Die Kampagne beinhaltet verschiedene spielerische und interaktive Module, beispielsweise ein lebensgroße Waage, ein Glücksrad und ein Memo-Spiel. Ziel der Kampagne ist die Implementierung des neuen Leitbilds zur Gleichstellung in allen Bezirken Berlins. Zum Ende der Legislaturperiode 2011-2016 übernahm ariadne an der spree für die Konferenz “Inne halten – vorwärts blicken. Gleichstellung weiter denken” die Organisation, Durchführung und Dokumentation.

Leistungen
_Konzeption, Vorbereitung und Umsetzung der spielerischen und interaktiven Module zur Kampagne „Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin“
_Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung (Überarbeitung des Leitmotivs, Erstellung des Kampagnendesigns und Anpassung an die Module)
_Neukonzeption der Website
_Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen von Pressemitteilungen
_Redaktion von Texten für Mini-Booklet, Website und Broschüre
_Organisation und Durchführung von individuell abgestimmten Promotionaktionen in allen Berliner Bezirken
_Konzeption, Vorbereitung und Umsetzung der Plakatausstellung „Gleichstellung weiter gedacht“ mit 25 prominenten Persönlichkeiten aus Berlin
_Organisation und Durchführung der Konferenz “Inne halten – vorwärts blicken. Gleichstellung weiter denken” (inkl. Gesamtkonzeption der Grafikgestaltung und Dokumentation)

Auftraggeber
Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Leistungszeitraum
2013-2018

Weblink

21
Okt

BRANDENBURG-TAG

Projektbeschreibung

Für das Land Brandenburg und die Ausrichterstadt 2012 Lübbenau/Spreewald entwickelte die Agentur eine integrierte Kommunikationsstrategie für den BRANDENBURG-TAG 2012 an dem rund 100.000 Besucher/innen teilgenommen haben. Ziel war es, die Stadt Lübbenau als facettenreiche Stadt zu präsentieren und gleichzeitig die Landesentwicklung Brandenburgs und deren Fortschritt und Dynamik widerzuspiegeln.

Die Kampagne setzte auf die Ansprache aller fünf Sinne. Jeder der fünf Sinne wurde durch ein farblich zugeordnetes Band symbolisiert. Die farbigen Bänder sollen das gesamte Thema auf eine visuell ansprechende Art und Weise unterstützen. Zum einen haben Bänder im Spreewald eine lange Tradition. Zum anderen signalisieren sie die Energie Brandenburgs, die man mit allen Sinnen spüren kann. Das Erleben mit allen Sinnen war Bestandteil der gesamten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Bänder als Gestaltungselement zogen sich durch alle produzierten Werbemittel inklusive der Logogestaltung bis hin zur „Schmückung“ der Stadt zum BRANDENBURG-TAG mit fünffarbigen Bändern.

Leistungen
_Grafik
_PR
_Werbung (Media)
_Website
_Promotion

Auftraggeber
Stadt Lübbenau/Spreewald

Leistungszeitraum
2012, 2018

Weblink

11
Sep

Imagekampagne EU-Fonds

Projektbeschreibung

Seit 2012 führen wir für das Land Brandenburg in Kooperation mit der Agentur wegewerk eine Informationskampagne durch, die die drei – für das Land Brandenburg – wichtigsten EU-Fonds EFRE, ELER und ESF vorstellt. Um allen Menschen zu zeigen, dass sie selbst es sind, die durch den Einsatz der Förderungen profitieren und damit das Thema greifbar zu machen, zeigen wir je Landkreis unterschiedliche Projekte: z.B. durch regionalisierte Outdoorbanner und Indoorplakate mit 3D-Pfeilen, die per QR-Code auf unterschiedliche Projekte verweisen, durch interaktive Promotionaktionen, bei denen sich die Gäste in einer Fotobox ablichten können oder durch eine Reportagereihe, die die Menschen ganz persönlich vorstellt. Ausgezeichnet wurde die Kampagne mit dem “European Public Communication Award 2013”.

Leistungen
_Konzeption, Ausarbeitung und Umsetzung der Imagekampagne
_Grafische Gestaltung und Produktion der regionalisierten Außenwerbung
_Schaltung von Kinospots
_Kampagnenbegleitende und regionalisierte/personalisierte
PR-Arbeit
_Einbindung von über 500 Multiplikatoren
_Redaktionelle Betreuung der Website und Social-Media-Kanäle
_Konzeption, Organisation und Durchführung von landesweiten Promotionaktionen

Auftraggeber
Landesregierung Brandenburg

Leistungszeitraum
seit 2012

Weblink